Chor

Unser Chor

Das Geburtsdatum unseres Vereins ist der 15.02.2000. Seitdem treffen sich regelmäßig fast 60 Frauen im Alter von 13 bis 80 Jahren, um gemeinsam zu singen.
Gerade diese große Altersspanne macht das Miteinander in unserem Verein so interessant und bereichernd.

So unterschiedlich der Musikgeschmack in den einzelnen Altersgruppen ist, so abwechslungsreich ist auch unser Repertoire. Es reicht vom einfachen Volkslied, über modernes Liedgut bis hin zum anspruchsvollen Chorwerk. Wir bewegen uns zu aktuellen Popinterpretationen genauso gern wie zu beschwingten Gospel- und Spiritualsongs.

So kann es durchaus passieren, das wir bei einem Auftritt mit „Abend wird es wieder“ gekonnt beginnen, den „Ungarischen Tanz“ hinlegen und mit „Mama Loo“ furios enden. Und dass uns das Singen Spass und Freude bereitet, kann man bei unseren Auftritten allen Sängerinnen ansehen.

 

Meisterchor im Chorverband NRW

Bereits zweimal haben wir an Zuccalmagglio-Wettbewerben erfolgreich teilgenommen und meisterten die Leistungssingen der Kategorie B und C. Seit Mai 2010 dürfen wir uns „Meisterchor im Chorverband NRW“ nennen, denn diesen Titel haben wir im Mai 2015 wieder erlangen können.

 

Die Chorreisen

Unvergesslich ist für uns die Reise nach Barcelona, bei der wir im Kloster Montserrat, hoch in den Gipfeln des gleichnamigen Gebirges gelegen, unsere Lieder in weihevoller Atmosphäre vortragen durften, sowie eine Reise nach Rom, bei der uns die Ehre zuteil wurde, am Hochaltar im Petersdom zu singen.

Auch unsere Reise nach Speyer wird uns unvergessen bleiben. Wir konnten eine Bahnfahrt durch die pfälzischen Weinberge genießen und  bei einem  Wein-und Quetschekuchenfest die Gäste mit unseren Liedern begeistern. Der Höhepunkt und zugleich Abschluss dieser Reise war unsere musikalische Begleitung der Sonntagsmesse im Speyrer Dom.

Aber nicht nur die großen Ereignisse prägen unser Vereinsleben. Regelmäßige Stimmbildung sowie die Förderung unserer Gemeinschaft sind uns sehr wichtig. Darum nehmen wir gern an Freundschaftssingen und Sängerfesten teil oder pflegen unsere Geselligkeit bei gemeinsamen Ausflügen und Veranstaltungen, zu denen auch unsere passiven Mitglieder jederzeit herzlich willkommen sind.

 

Die Stimmen des Chors
 

1. Sopran

 

 

Der 1. Sopran, hat Vitamine im Budget, denn diese Damen lieben das " Hohe C "

 

  Ulla Klockner, Dorothe Willmes, Julia Knaupe, Daniela Ackerschott, Michaela Knaupe, Luisa Schneider, Elisabeth Willmes,

    Maria Schneider, Tanja Scheele, Annegret Feldmann, Lydia Schneider, Julia Hupertz, Alexandra Stahl-Hochard, Dorothe Böhler,

Christel Frohne, es fehlt auf dem Foto  Gabi Jülicher

 

 

2. Sopran


 

Der 2. Sopran, welchen Weg wir auch gehn, läßt den Chor nicht im Regen stehn.

 

 


Monika Feldmann, Anke Kleine, Nadine Bender, Anja Schneider, Denise Feldmann, Edeltraud Feldmann, Jutta Hilchenbach,

Diana Wigger, Lindi Viedenz-Pfeifer, Elke Berghof, Monika Kolodziej, Andrea Rath, Silvia Schneider, Karin Quast,

Silvia Mohaupt, es fehlt auf dem Foto Christina Feldmann

 

 

1. Alt

 

 

Der 1. Alt, macht vor Altem nicht halt, ist aber ganz sicher nicht alt.

 

 

             Anja Hütte,Jessica Stracke, Sabine Drüeke, Marion Scheuer, Sandra Ohm, Mariza Rickert, Claudia Stahl, Andrea Jahn,

Marlies Feldmann, Liane Scheele, Elke Schneider, Monika Stracke, Sabine Hupertz



2.Alt

 

 

Der 2. Alt bleibt beim Oldtimer nicht kalt, denn sie machen vor nichts Halt.

 

 

Marga Stracke, Petra Valperz, Christel Schneider, Nicole Viedenz, Gabi Berg, Regine Rottwinkel, Tanja Clemens, Regina Wigger,

Martha Scholemann, Gertrud Wigger, es fehlen auf dem Foto Beate Koch, Christina Schneider